Claudia Nottrodt

Ich bin Claudia Nottrodt,38 Jahre jung und lebe in Leipzig.2003 schloss ich meine Ausbildung zur Diätassistentin in der Lehmbau Gesellschaft Leipzig ab. Anfänglich arbeitete ich als Verpflegungsassistentin im St. Elisabeth Krankenhaus Leipzig. Danach verschlug es mich für 2 Jahre nach Halle Neustadt, wo ich für einen Caterer in der Großküche Sonderkosten zubereitete oder für die Bandendkontrolle verantwortlich war. Seit Januar 2009 arbeite ich in der Soteria Klinik Leipzig, eine Fachklinik für Suchterkrankungen, welche dem HELIOS Park-Klinikum Leipzig angehört. Zu meinen Aufgaben gehören Einzel- und Gruppenberatungen, Anleiten von Lehrküchen, Leitung der Küchenkommission und die Betreuung der Praktikanten/ -innen in diesem Bereich. In der Adipositasakademie Freiburg schloss ich 2011 meine Qualifizierung zur Adipositastherapeutin erfolgreich ab und konnte somit das Gruppenangebot für adipöse Menschen fest in die Therapieplanung etablieren. Im Zentrum für seelische Gesundheit Leipzig betreue ich seit Oktober 2016 einzeln, wie im Gruppensetting Patienten/-innen mit einer Essstörung, seit Januar dieses Jahres auch stundenweise in unserer Institutsambulanz (PIA). Um diesem Thema noch näher zu kommen, absolvierte ich im November 2021 erfolgreich mein Curriculum für Essstörungen in der Parkland- Klinik Bad Wildungen und bin derzeit dabei meine Qualifizierung zum Fachtherapeuten für Essstörungen über Supervisionsstunden zu erhalten. Mein Vorhaben ist es, eine konzeptionierte Gruppe für essgestörte Patienten/-innen in der Soteria Klinik anzubieten. Mit meinen lieben Kolleginnen der „Fachgruppe Essstörungen“ bin ich im permanenten Austausch. Unser großes Ziel ist es Kollegen und Kolleginnen an dieses komplexe Thema vermehrt heranzuführen und zu sensibilisieren. Des Weiteren wollen wir das Thema „Essstörungen“ in der Öffentlichkeit vermehrt publik machen.

SPONSOREN des 64. VDD Bundeskongresses