FAQ

Warum wird der VDD Bundeskongress 2022 erneut als Online-Konferenz durchgeführt?

Wie Sie sicher ahnen, haben wir die Entscheidung, den VDD Bundeskongress als Online-Kongress durchzuführen, aufgrund der anhaltend unsicheren Pandemie-Situation getroffen. Auch wir haben uns sehr auf den VDD Bundeskongress als Vor-Ort-Veranstaltung in Wolfsburg gefreut. Gleichzeitig möchten wir das Wohl und die Gesundheit aller während der globalen Gesundheitskrise schützen. Eine Webkonferenz gibt den Organisator*innen, Referent*innen und auch den Teilnehmer*innen Planungssicherheit und ermöglicht es Teilnehmer*innen aus der ganzen Welt sich einzuwählen – live oder wann es für sie passend ist. Das Ticket beinhaltet den Zugang zu den Live-Videos (on demand) für sechs Monate nach der Veranstaltung. Der persönliche Austausch und das Vernetzen zwischen den Kolleg*innen, Referent*innen, Schüler*innen und auch unseren Partner*innen aus Industrie und anderen Organisationen ist ein wesentliches Kernelement des VDD Bundeskongresses. Daher werden wir bei unserem Online-Kongress die neuesten digitalen Tools verwenden, um eine Konferenzatmosphäre zu schaffen und allen Teilnehmer*innen die Möglichkeit geben, sich mit Expert*innen und Kolleg*innen auszutauschen. Aufgrund der Möglichkeit, Teilnehmer*innen aus ganz Europa einzubeziehen und unabhängig von Raum und Zeit zu sein, kann der VDD Bundeskongress 2022 vielleicht besser denn je ein Ort des Austauschs von Wissen und Erfahrung im Handlungsfeld Ernährungstherapie und Prävention sein.

Kongressprogramm

Der Bundeskongress wird ein spannender Event mit top-aktuellen Themen, neuester Forschung und brisanten Entwicklungen in Ernährungstherapie und Prävention.

Vorsymposium

Wie bei den Präsenzveranstaltungen findet in diesem Jahr auch online ein Vorsymposium statt. Lassen Sie sich inspirieren.

Wer darf an dem Kongress teilnehmen?

Der VDD Bundeskongress ist ein Kongress für Fachpublikum (Diätassistent*innen, Ernährungswissenschaftler*innen/Oecotropholog*innen, Student*innen und Schüler*innen im Berufsfeld und Mediziner*innen). Neben der aktiven Teilnahme an den Live-Panels können die Kongressteilnehmer*innen die aufgezeichneten Webinare noch 6 Monate on demand in einer Videobibliothek nutzen.

Was tun, wenn ich gebucht habe, aber nicht teilnehmen kann?

Sollten Sie während der Kongresstage verhindert sein, stehen Ihnen die Aufzeichnungen der Vorträge bis 6 Monate nach dem Kongress ohne weitere Zusatzkosten zur Verfügung (Ausnahme sind Schüler und Vollzeitstudierende, die exkl. On-Demand-Zugang gebucht haben).

Kann ich mein Ticket jemandem weitergeben?

Nein – das geht leider nicht. Jeder Teilnehmer erhält einen eigenen Zugang, der auch nur für ihn konfiguriert wird. Eine weitere Person kann sich über den gleichen Link nicht anmelden.

Was tun, wenn ich noch weitere Fragen habe?

Wenn Sie noch weitere Fragen in Bezug auf den VDD Bundeskongress haben, bitte schreiben Sie uns unter vdd-bundeskongress-2022@mes-berlin.com

SPONSOREN des 64. VDD Bundeskongresses